• Helden am Abend
  • Gott reicht's

Ausstellung „Narrenspiegel“

Veröffentlicht in: Archiv, auf Homeseite anzeigen | 0

Märchenhafte Fabel und bitterböse Häme: Beides ist Klaus Busch nicht fremd.

Der Deggendorfer Künstler Klaus Busch präsentiert seinen Narrenspiegelzyklus in der 4614Galerie Marchtrenk.
Oft an der Grenze von „ernsthafter“ Kunst, Satire und Karikatur wandelnd, möchten seine Arbeiten Geschichten erzählen, Diskussionen anstoßen, vielleicht auch aufstoßen und Widerspruch erregen. Sie verstecken aber nicht das
ein oder andere Augenzwinkern.

Auf Grund der aktuellen Situation wird es statt einer großen Vernissage ein Soft-Opening geben, der offizielle Teil entfällt. Als Ersatz planen wir eine Finissage in 4 Wochen (Details folgen!).

Eröffnung: 3. Februar 2022 19:00 Uhr
Ausstellungsdauer: 4. bis 25. Februar 2022
Öffnungszeiten: Di – Fr 16.00 bis 19.00 Uhr und nach Vereinbarung unter
Tel. 0676/3237027 (Christine Hirschberg)

Download Einladung (Pdf, 482kb)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.